Die Hüftgelenkdysplasie (HD) des Hundes ist eine nach der Geburt auftretende (postnatale) Entwicklungsstörung, die auf erblicher Veranlagung beruht, durch Misswuchs an Hüftgelenkspfanne (Azetabulum) und Oberschenkelknochenkopf (Femurkopf) imponiert und zu einer unzurreichenden Stabilität des Hüftgelenks führt.

Hüftgelenkdysplasie HD

Die Hüftgelenkdysplasie (HD) des Hundes ist eine nach der Geburt auftretende (postnatale) Entwicklungsstörung, die auf erblicher Veranlagung beruht, durch Misswuchs an Hüftgelenkspfanne (Azetabulum) und Oberschenkelknochenkopf (Femurkopf) imponiert und zu einer unzurreichenden Stabilität des Hüftgelenks führt.

Hüftgelenkdysplasie HD2016-12-18T14:43:15+00:00